Login Probleme

es tut uns Leid das Sie Login Probleme haben.
Gemeinsam können wir diese jedoch schnell beheben.

Schritt 1 - Cookies und Cache Löschen

Wenn Sie einen Browser wie Chrome verwenden, werden einige Daten von Websites im Cache und in Cookies gespeichert. Durch Löschen dieser Daten werden bestimmte Probleme behoben, beispielsweise beim Laden oder Formatieren von Websites.

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Mehr.
  3. Klicken Sie auf Weitere Tools und dann Browserdaten löschen.
  4. Wählen Sie oben einen Zeitraum aus. Um alles zu löschen, wählen Sie Gesamte Zeit aus.
  5. Klicken Sie die Kästchen neben "Cookies und andere Websitedaten" sowie neben "Bilder und Dateien im Cache" an.
  6. Klicken Sie auf Daten löschen.

Weitere Informationen zum Ändern von anderen Cookie-Einstellungen in Chrome finden Sie hier. Sie können beispielsweise Cookies für eine bestimmte Website löschen.

In anderen Browsern

Wenn Sie Safari, Firefox oder einen anderen Browser verwenden, suchen Sie auf der entsprechenden Support-Website nach Anleitungen.

Was geschieht nach dem Löschen der Daten?

Nachdem Sie den Cache geleert und die Cookies gelöscht haben:

  • Einige Websites-Einstellungen werden gelöscht. Wenn Sie sich beispielsweise angemeldet hatten, müssen Sie sich noch einmal anmelden.
  • Wenn Sie die Synchronisierung in Chrome einschalten, bleiben Sie in dem Google-Konto angemeldet, mit dem Sie die Synchronisierung durchführen, um Ihre Daten auf allen Ihren Geräten zu löschen.
  • Einige Websites sind langsamer, da Inhalte wie Bilder neu geladen werden müssen.

Wie funktionieren Cookies und der Cache?

  • Cookies sind Dateien, die von Websites erstellt werden, die Sie besuchen. Mit ihnen werden Browserdaten gespeichert, wodurch Nutzer komfortabler surfen können.
  • Im Cache werden Teile von Webseiten gespeichert, z. B. Bilder. Dadurch können Webseiten bei Ihrem nächsten Besuch schneller geladen werden.
Source: support.google.com

Verwalten von Cookies und Websitedaten mit Safari auf dem Mac

Du kannst Optionen in den Safari-Einstellungen so ändern, dass Safari Cookies und Websitedaten immer akzeptiert bzw. unterdrückt.

Wähle in der App „Safari“ auf dem Mac „Safari“ > „Einstellungen“ und klicke auf „Datenschutz“ und führe einen der folgenden Schritte aus:

  • Verhindern, dass Tracker Cookies und Website-Daten verwenden, um dich zu verfolgen: Wähle „Websiteübergreifendes Tracking verhindern“.

    Cookies und Website-Daten werden gelöscht, sofern du nicht die Websites der Tracker besuchst und mit ihnen interagierst.

  • Cookies immer blockieren: Wähle „Alle Cookies blockieren“ aus.

    Websites, Drittanbieter und Werbefirmen können grundsätzlich keine Cookies oder andere Daten auf deinem Mac speichern. Hierdurch kann es bei einigen Websites dazu kommen, dass sie nicht korrekt funktionieren.

  • Cookies immer erlauben: Deaktiviere „Alle Cookies blockieren“.

    Websites, Drittanbieter und Werbefirmen können Cookies oder andere Daten auf deinem Mac speichern.

  • Gespeicherte Cookies und Daten löschen: Klicke auf „Websitedaten verwalten“, wähle eine oder mehrere Webseiten aus und klicke dann auf „Entfernen“ oder „Alle entfernen“.

    Das Löschen der Daten kann das Nachverfolgen zwar reduzieren, aber es kann auch dazu führen, dass du von Websites abgemeldet wirst oder sich das Verhalten der Website ändert.

  • Anzeigen, welche Websites Cookies oder Daten speichern: Klicke auf „Websitedaten verwalten“.

Hinweis: Das Ändern deiner Cookie-Einstellungen oder das Löschen von Cookies und Websitedaten in Safari kann auch zu Änderungen bzw. zum Löschen von Cookies in anderen Apps führen.

Source: support.apple.com

Cookies sind Dateien, die von einer Website auf Ihrem Computer gespeichert werden und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthalten. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Cookies und andere Website-Daten in Firefox löschen und den Cache leeren.

Cookies der aktuellen Website löschen

Mit diesen Schritten löschen Sie Cookies und Website-Daten der aktuell besuchten Website:

  1. Klicken Sie auf das Sperrschloss Fx70GreyPadlock links neben der Adressleiste.
    Website-Informationen Daten löschen fx70
  2. Klicken Sie auf Cookies und Website-Daten löschen…

Cookies jeder beliebigen einzelnen Website löschen

Mit diesen Schritten löschen Sie die Cookies jeder beliebigen einzelnen Website:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Fx57Menu und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Datenschutz & Sicherheit und gehen Sie zum Bereich Cookies und Website-Daten.
    Einstellungen Datenschutz Cookies und Website-Daten fx68
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Daten verwalten…, um den Dialog „Cookies und Website-Daten verwalten" zu öffnen.
  4. Geben Sie im Feld Websites suchen den Namen der Website ein, deren Cookies Sie entfernen möchten. Die entsprechenden Cookies werden dann aufgelistet.
    Einstellungen Datenschutz Cookies und Website-Daten entfernen fx68
    • Um alle Cookies und gespeicherten Daten der Website zu entfernen, klicken Sie auf Alle angezeigten löschen.
    • Wenn Sie nur einen bestimmten Eintrag löschen möchten, wählen Sie diesen Eintrag aus und klicken Sie auf Ausgewählte entfernen.
  5. Klicken Sie auf Änderungen speichern.
  6. Daraufhin öffnet sich der Bestätigungsdialog „Cookies und Website-Daten löschen". Klicken Sie dort auf OK.
  7. Schließen Sie die Einstellungen (den Tab about:preferences). Alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden dabei automatisch gespeichert.

Weitere Informationen zur Verwaltung von Website-Daten erhalten Sie im Artikel Verwaltung der auf Ihrem Computer gespeicherten Website-Daten.

Hinweis: Individuelle Cookies einer bestimmten Website können Sie durch einen Rechtsklick im Kontextmenü des Web-Speicher-Inspektors entfernen. Um den Web-Speicher-Inspektor zu öffnen, klicken Sie zuerst auf die Menüschaltfläche Fx57Menu , dort auf das Untermenü Web-Entwickler und dann auf den Eintrag „Web-Speicher-Inspektor” oder verwenden Sie die Tastenkombination Umschalttaste + F9 auf der Tastatur.

Alle Cookies und Website-Daten löschen sowie den Cache leeren

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Fx57Menu und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Datenschutz & Sicherheit und gehen Sie dort zum Absatz Cookies und Website-Daten.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Daten entfernen…, um den Dialog „Daten löschen" zu öffnen.
    Einstellungen Datenschutz Cookies und Website-Daten löschen fx68
    • Setzen Sie ein Häkchen neben Cookies und Website-Daten (um Ihre Anmeldeinformationen und persönlichen Seiteneinstellungen zu entfernen) und Zwischengespeicherte Webinhalte/Cache (um gespeicherte Grafiken, Skripte und andere Inhalte zu entfernen).
  4. Klicken Sie auf Leeren.

Alle Cookies löschen, aber andere Daten behalten

Mit diesen Schritten löschen Sie nur Cookies, andere Daten bleiben erhalten:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Fx57Menu und wählen Sie Symbol Bibliothek Bibliothek (oder klicken Sie auf die Bibliotheksschaltfläche Symbol Bibliothek in der Symbolleiste).
  2. Klicken Sie dort auf Chronik und danach auf Neueste Chronik löschen…, um den Dialog zu öffnen.
  3. Setzen Sie in der Auswahlliste mit dem kleinen Pfeil-Symbol die Zeitspanne auf Alles. Sobald Sie bei der Zeitspanne die Option Alles gewählt haben, ändert sich die Dialogüberschrift in „Gesamte Chronik löschen" und ein Warnhinweis wird angezeigt.
  4. Setzen Sie ein Häkchen bei Cookies und entfernen Sie die Häkchen bei den anderen Chronik-Daten, die Sie nicht löschen möchten.
    Chronik löschen Alles Daten Cookies fx76
  5. Klicken Sie auf OK, um die Cookies zu löschen und den Dialog „Gesamte Chronik löschen“ zu schließen.
Source: https://support.mozilla.org/de/
  • Löschen von Cookies
    • Öffnen Sie den neuen Microsoft Edge-Browser  , und wählen Sie dann Einstellungen und mehr   > Einstellungen   > Datenschutz und Dienste.
    • Wählen Sie unter Browserdaten löschen die Option Zu löschendes Element auswählen.
    • Wählen Sie unter Zeitbereich einen Zeitraum aus.
    • Wählen Sie Cookies und andere Websitedaten und dann Jetzt löschen.
  • Cookies beim Schließen des Browsers löschen
    • Öffnen Sie den neuen Microsoft Edge-Browser, und wählen Sie dann Einstellungen und mehr   > Einstellungen   > Datenschutz und Dienste.
    • Wählen Sie unter Browserdaten löschen die Option Auswählen, was bei jedem Schließen des Browsers gelöscht wird.
    • Aktivieren Sie Cookies und andere Websitedaten.
  • Cookies anzeigen
    • Öffnen Sie Microsoft Edge, und wählen Sie dann Einstellungen und mehr   > Einstellungen   >  Websiteberechtigungen.
    • Wählen Sie Cookies und Websitedaten. Hier können Sie bestimmte Kontrolloptionen für Cookies festlegen.
    • Wählen Sie Alle Cookies und Standortdaten anzeigen, um alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Cookies anzuzeigen.
  • Hinweis: Dieses Thema bezieht sich auf den neuen Microsoft Edge-Browser . Hier finden Sie Hilfe für die Vorgänger-Version von Microsoft Edge .
Source: https://support.microsoft.com

Cookies sind kleine Dateien, die von Websites auf Ihrem PC abgelegt werden, um Informationen über Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern. Cookies können das Browsen angenehmer gestalten, da Websites Ihre bevorzugten Einstellungen speichern können oder Sie sich nicht jedes Mal neu anmelden müssen, wenn Sie bestimmte Websites besuchen. Manche Cookies gefährden jedoch unter Umständen Ihre Privatsphäre, indem sie die von Ihnen besuchten Websites nachverfolgen.

So löschen Sie Cookies

  1. Wählen Sie in Internet Explorer die Schaltfläche Extras   aus, zeigen Sie auf Sicherheit und wählen Sie dann Browserverlauf löschen aus.
  2. Wählen Sie das Kontrollkästchen Cookies und Websitedate und dann Löschen.

Blockieren oder Zulassen von Cookies

Sie können Cookies blockieren, falls Sie nicht möchten, dass Websites Cookies auf Ihrem PC speichern. Das Blockieren von Cookies kann dazu führen, dass bestimmte Seiten nicht korrekt angezeigt werden. Unter Umständen wird auch eine Meldung mit dem Hinweis: angezeigt, dass Sie Cookies zulassen müssen, um die Website anzeigen zu können.

  1. Wählen Sie in Internet Explorer die Schaltfläche Extras   und dann Internetoptionen aus.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Datenschutz und unter Einstellungen die Option Erweitert, und wählen Sie aus, ob Sie Cookies von Erst- oder Drittanbietern zulassen oder blockieren möchten oder ob eine Aufforderung zur Annahme eingeblendet werden soll.
Source: https://support.microsoft.com

Schritt 2 - Versuchen Sie sich nun einzuloggen

Schritt 3 - Passwort zurücksetzen

Eine weitere Möglichkeit ist, das aktuelle Passwort zurückzusetzen und sich mit einem neuen Passwort anzumelden.

Das Problem besteht weiterhin? Kontaktieren Sie uns per E-Mail: support@pps-vertrieb.de und teilen Sie uns darin bitte Ihre Kundennummer sowie Ihren Login-Namen mit. Damit helfen Sie uns, Ihr Login-Problem schnellstmöglich zu beheben.

Kontakt

Farmers Cat
Robert-Bosch-Straße 6
73278 Schlierbach

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.